Pulverbeschichten von Profilen nach GSB

Als Alternative zum Eloxieren hat sich das Pulverbeschichten durchgesetzt. Auch in diesem Bereich verfügen wir seit 1984 über Erfahrung.

Während beim Eloxieren der Charakter der Aluminiumoberfläche erhalten bleibt, wird sie beim Beschichten mit Pulverlack völlig verdeckt.Im Gegensatz zu Nasslacken enthalten Pulverlacke keine Lösungsmittel und sind somit umweltfreundlich. Pulverlack garantiert hochwertige Oberflächen von großer Farbgleichheit und extremer Belastbarkeit. Je nach gewünschter Produkteigenschaft kommen verschiedene Beschichtungssysteme mit unterschiedlichen Bindemittelbasen zum Einsatz, z.B. Polyester für den Außenbereich.

Größe der Werkstücke

Länge bis 7.000 mm
Höhe bis 1.700 mm
Tiefe bis 550 mm

Mehr als 140 RAL-Farbtöne

Der Farbfreudigkeit beim elektrostatischen Pulverbeschichten sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Neben den über 140 RAL-Farbtönen sind Hunderte von Sondertönen lieferbar wie NCS oder Sikkens.

Vorbehandlung

Entscheidend für die Güte der Beschichtung ist – neben der Wahl des richtigen Pulverlacks – die korrekte Vorbehandlung. Bei Elox umfasst sie je nach Anforderung das Entfetten, Beizen, Passivieren (chromatfrei) und Haftwassertrocknen (nach DIN 50939). Dadurch ist gewährleistet, dass Aluminiumbauteile im Außenbereich den vielfältigen Witterungseinflüssen trotzen.